Unser Retourenprozess

Sehr geehrte Geschäftspartner,

leider kann es ab und an passieren, dass Sie aus unterschiedlichen Gründen Ware an uns retournieren möchten. So ist das Retouren-Aufkommen bei uns durch die TPD2 erheblich gestiegen. Verstärkt durch unsere bisherigen Abläufe zur Bearbeitung der Retouren betrug die Bearbeitungszeit zeitweise mehrere Wochen. Das ist unangenehm für Sie und entspricht nicht unserem Anspruch. Daher sehen wir starken Anlass zur Verbesserung, um zukünftig eine zuverlässige und zeitnahe Retouren-Abwicklung gewährleisten zu können.

Wir haben unseren Prozessablauf zur Bearbeitung von Retouren erheblich verbessert. Die Abwicklung ist nun schneller, eindeutiger und verbunden mit einer Senkung der Transportkosten.

Ein Formular, mit dem Sie ab sofort Retouren bei uns beantragen können, finden sie hier: Retourenantragsformular. Die von Ihnen ausgefüllten Felder tragen zu einer schnelleren Zuordnung der Retoure zu Ihrer Lieferung bei und letztlich zu einer schnelleren Bearbeitung des Vorgangs.

Selbstverständlich bleiben die Gründe zur Aufgabe einer Retoure unverändert und können dem Retouren-Antragsformular jederzeit erneut entnommen werden. Durch die Vorabangabe des Grundes gelangt der Retourenantrag bei Eingang in unserem Hause direkt an die zuständige Person und unnötige, interne Umwege unsererseits können reduziert werden.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass mit der Einführung des neuen Prozessablaufs keine Retouren ohne diesen ordnungsgemäß ausgefüllten Retourenantrag bearbeitet werden können.